Vermittlung von Hunden


Auf unserer Homepage stellen wir Ihnen einen großen Teil unsere Schützlinge vor, für die wir ein neues schönes Zuhause bei liebevollen Menschen suchen. Wenn Sie unter unseren Schützlingen einen Hund gefunden haben, der Ihr Herz erobert hat, so bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diesen dauerhaft bei sich aufzunehmen.
Ein Tier aufzunehmen bedeutet jedoch auch ein großes Maß an Verantwortung, Liebe, Zeit und auch einen zusätzlichen finanziellen Aufwand. Im Gegenzug dafür wird Sie das Tier durch seine Gegenliebe, Treue, Wachsamkeit und Anhänglichkeit vielfach entschädigen.


Vor der Adoption

Bitte informieren Sie sich vorab, ob die dauerhafte Aufnahme eines Hundes für Sie infrage kommt. Wir begrüßen es natürlich auch, wenn Sie sich zum ersten Mal für die Aufnahme eines Tieres entscheiden. Als Hilfestellung haben wir Ihnen unter diesen Links einige Fragen zusammengestellt, die Sie vor der Vermittlung in Ruhe lesen sollten. Wir wünschen Ihnen und unserem Schützling schließlich, dass Sie gemeinsam dauerhaft viel Freude aneinander haben und eine gute Zeit miteinander verbringen werden.


Wichtiges zur Tiervermittlung

Als Tierschutzverband möchten wir möglichst vielen Schützlingen ein neues und schönes Zuhause ermöglichen. Dabei werden wir jedoch unseren Auftrag nicht aus den Augen verlieren, die Tiere in ein besseres Zuhause zu vermitteln. Unsere Schützlinge sollen nicht „vom Regen in die Traufe" kommen.


Vorkontrollen

Aus diesem Grund sehen wir bei der Tiervermittlung sehr genau hin. Das passiert nicht aus Schikane, sondern weil wir im Interesse unserer Tiere möglichst sicher sein wollen, dass die Vermittlung von Dauer ist. Die Rückgabe eines Tieres ist für das Tier immer eine leidvolle Erfahrung, die nicht selten ein längerfristiges Trauma nach sich zieht. Dem wollen wir als Tierschutzverein entgegenwirken.
Bitte haben Sie also dafür Verständnis, dass wir die Tiere nicht einfach wahllos abgeben können und bei der Vermittlung genau nach den zu erwartenden Lebensumständen fragen. Aber als Tierfreund/in haben Sie sicherlich Verständnis für unsere Sorgfalt.


Ablauf

Nachdem sie sich mit uns in Verbindung gesetzt haben und die ersten Fragen vorab geklärt werden konnten, vereinbaren wir zusammen mit Ihnen einen Termin zur Vorkontrolle. Unsere Tiere sind individuelle Wesen und jedes hat seine ganz eigene Geschichte. Daher wird im Interesse aller Beteiligten geprüft, ob Sie als Interessent und auch Ihr Umfeld zu dem neuen Familienmitglied passen. Stimmen alle Voraussetzungen, so wird zwischen Ihnen und dem TSV Angels for Dogs ein Schutzvertrag geschlossen. Nach Zahlung einer Schutzgebühr wird unser Zögling schließlich vertrauensvoll in Ihre Hände abgegeben.


Übergabe

Alle Hunde sind grundsätzlich geimpft, entwurmt, gechipt und bei Tasso registriert und – bis auf die Welpen - grundsätzlich bei der Übergabe kastriert. Und natürlich erhalten Sie zusammen mit Ihrem neuen Bewohner auch den Europäischen Impfausweis und die Tasso-Registrierung.



Wenn Sie weitergehende Fragen oder direktes Interesse an einem unserer Hunde haben, dann melden Sie sich doch einfach per Telefon über einen unserer Kontaktpartner oder senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail über das Kontaktformular.

Ihre Spende


LogoAngelsforDogs transp

Tierschutzverein Angels for Dogs e.V.

VR Bank Westmünsterland eG

IBAN: DE10 4286 1387 0203 6429 00
BIC: GENODEM1BOB

Sparkasse Koblenz

IBAN: DE50 5705 0120 0000 1868 82
BIC: MALADE51KOB

 

Spenden mit PayPal





Spenden mit "smoost"

Spenden-App für iPhone- oder Android-Handy

 

qr app

Angels for Dogs auf Facebook