Patenschaften


Ihre Hilfe: Patenschaft

Sollten Sie helfen wollen, aber keinen Hund adoptieren können, bieten wir auch Patenschaften für unsere Hunde an. Patenschaften sollen dazu dienen, die laufenden Kosten für das gewählte Tier zu decken, insbesondere die medizinische Versorgung. Ihnen steht es völlig frei, eines unserer Tiere auszusuchen, so kann jeder sich seinen Liebling wählen.

Die Höhe des monatlichen Beitrags für eine Patenschaft (im Durchschnitt ca. 20,- – 30,- Euro) liegt an Ihren finanziellen Möglichkeiten, auch Teilpatenschaften sind möglich. Der Betrag ist nach oben hin offen.

Paten werden in dem Posting des entsprechenden Tieres namentlich erwähnt. Zudem erhalten Sie eine Patenschaftsurkunde. Wenn Sie also einer Fellnase mit einer Patenschaft helfen wollen, dann schicken Sie uns eine Information (per E-Mail oder PN per SMS oder WhatsApp).

Eine Patenschaft endet, wenn der Hund vermittelt wird. Hierüber werden Sie selbstverständlich informiert. Selbstverständlich steht auch Ihnen zu, die Patenschaft jederzeit zu beenden. Dann wäre eine kurze Nachricht an uns toll.

Auch freuen wir uns, wenn Sie unsere Tierschutzarbeit durch eine Mitgliedschaft in unserem Verein honorieren und unterstützen würden.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.