GOTT HAT DEN MENSCHEN DIE TIERE ANVERTRAUT

ER HAT SIE IHNEN NICHT AUSGELIEFERT

Hündin "Foxy"

"Auf dem Rastplatz ist es zu gefährlich für mich"

Unsere hübsche Foxy musste ihr Leben bisher auf einem Rastplatz verbringen, was für eine kleine Hündin zum einen sehr gefährlich und zum anderen auch wirklich nicht leicht ist.

Foxy 2017 05 19


Unsere Tierschützerin Carmen Issa bemerkte die kleine Hündin, und natürlich konnte sie sie nicht alleine zurück lassen. Denn die Chance auf einem ständig befahrenen Rastplatz zu überleben, wäre äußerst gering gewesen.



Nun möchten wir für die kleine Foxy mit ihren goldigen 'Fliegeröhrchen' ein neues sicheres Zuhause finden. Und diesmal bei verantwortungsbewussten Menschen, die ihr neben einem kuscheligen Körbchen auch viel Liebe und die erforderliche Zeit und Geduld schenken möchten.


Hier ein paar Daten zu unserer Foxy:

Geschlecht: weiblich Foxy 2017 05 12
Rasse: Mischling
Größe: klein
Alter: geb. ca. April 2016
Gewicht: k.A.
Geimpft: JA
Gechipt: JA
Entwurmt: JA
Kastriert: JA
Schutzgebühr: 380,- Euro
Aktueller Aufenthaltsort: Rumänien
Ausreise mit EU-Pass: ca. 4 Wochen nach Anfrage

Sollten sie sich in unsere süße Foxy verguckt haben, dann sein Sie sich bitte der Verantwortung für unser kleines Hundemädchen bewusst. Denn es wäre wirklich traurig, wenn sie sich an Sie gewöhnt hätte, dann aber wieder gehen muss, weil es doch „nicht gepasst“ hat.

Deswegen ist es uns sehr wichtig, dass ein ausführliches Vorgespräch stattfindet. Und sollte die darauffolgende Vorkontrolle positiv sein, dann könnte es sein, dass die kleine Foxy ihr Köfferchen packen kann und bei Ihnen einziehen wird. Wünschenswert wäre es, wenn Sie Foxy den Besuch einer Hundeschule ermöglichen, damit sie ganz viel lernen kann und vor allem auch der Kontakt zu ihren Artgenossen gefördert wird.

Dann kommen noch die erforderlichen Rahmenbedingungen hinzu, die da wären: die Einverständniserklärung des Vermieters, die Zustimmung aller zweibeinigen Familienmitglieder, denn diese müssen diese wichtige Entscheidung mittragen und einige andere Dinge, die wir dann gern bei einem persönlichen Gespräch mit Ihnen klären würden.

Wenn Sie all das bisher nicht abschrecken konnte und Sie immer noch möchten, dass die kleine Foxy Ihr neuer Wegbegleiter werden soll, dann melden Sie sich doch bitte einfach bei ErikaLinda oder Tina.