GOTT HAT DEN MENSCHEN DIE TIERE ANVERTRAUT

ER HAT SIE IHNEN NICHT AUSGELIEFERT

Welpen-Junge "Janosch"

 Der kleine Janosch sucht ein Für-immer-Zuhause

Bei ihrer täglichen Rundfahrt zu ihren Fütterungsplätzen kam unsere Tierschützerin Carmen Issa wie immer an einer der Müllhalden vorbei, die dort vor Ort auch als "Entsorgungsstation" für ungewollte Welpen bekannt ist. Leider wurde sie auch dieses Mal wieder fündig.

Sie fand vier kleine unschuldige Hundebabys, die gerade einmal acht Wochen alt waren.

f575t5793p31889n2 oqshzJRt[1]


Auf der Suche nach etwas Essbarem für ihre hungrigen Bäuchlein hangelten sich die vier unbeholfen durch den Unrat.
Unsere Tierschützerin Carmen Issa brachte erst einmal alle vier in Sicherheit und nahm sie mit in ihre kleine spärliche Auffangstation.


Und einer dieser kleinen Welpen ist unser Janosch.

Der kleine Hunde-Junge entwickelt sich mittlerweile prächtig. Wenn nun die Zeit gekommen ist, dass er alt genug für die Ausreise ist, dann sollte ihn in Deutschland ein liebevolles Zuhause erwarten.


Hier ein paar Daten zu unsererm Janosch:

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Größe: mittel
Alter: ca. Anfang März 2017
Gewicht: k.A.
Geimpft: JA
Gechipt: JA
Entwurmt: JA
Kastriert: Nein
Schutzgebühr: 350,- Euro
Aktueller Aufenthaltsort: Rumänien
Ausreise mit EU-Pass: ca. 4 Wochen nach Anfrage

Wenn Sie sich in unseren kleinen Janosch verguckt haben und glauben, dass Sie ihm dieses liebevolle Zuhause bieten möchten und können, dann gilt es nur noch ein paar Grundvoraussetzungen für eine Adoption zu beachten:
Wichtigste Voraussetzung - ein großes liebevolles Herz, daneben viel Zeit für die Eingewöhnungsphase und auch die dafür notwendige Geduld.

Dann kommen noch die erforderlichen Rahmenbedingungen hinzu, die da wären: die Einverständniserklärung des Vermieters, die Zustimmung aller zweibeinigen Familienmitglieder, denn diese müssen diese wichtige Entscheidung mittragen und einige andere Dinge, die wir dann gern bei einem persönlichen Gespräch mit Ihnen klären würden.

Wenn Sie denken, dass sie der richtige Mensch oder die perfekte Familie für ihn sind und der kleine Janosch bei Ihnen einziehen soll, dann melden Sie sich doch bitte einfach bei ErikaLinda oder Tina.

 

 


Hier noch die Bitte eines kleinen Hundes,
stellvertretend auch für alle unsere
kleinen Welpen und Hundekinder ...


 

„Ich hätte da doch noch einen kleinen Wunsch...

 

Bitte seid euch der Verantwortung für mich bewusst. Ich wäre wirklich sehr traurig, wenn ich mich erst einmal an euch gewöhnt hätte aber dann wieder gehen müsste, nur weil es doch ‚nicht gepasst hat‘.

 

Deswegen ist es meinen Vermittlern sehr wichtig, dass ein ausführliches Vorgespräch stattfindet.
Und sollte die darauffolgende Vorkontrolle positiv sein, dann könnte es sein, dass ich mein kleines Köfferchen packen darf und bei euch einziehen werde.

 

Sehr schön wäre es auch, wenn ihr mir den Besuch einer Hundeschule ermöglicht, damit ich ganz viel lerne und vor allem der Kontakt zu meinen Artgenossen gefördert wird. Denn es ist meinen Betreuern sehr wichtig, dass ihr auch mit einem Hund im 'besten Alter' problemlos zurechtkommt und somit eine Freundschaft fürs Leben entsteht.“

 


Nun, wir denken, diesen Wunsch kann man ihm sicher nicht abschlagen, denn …

Sie erwartet ein liebenswerter Zeitgenosse, der nur darauf wartet mit Ihnen zusammen in eine glückliche Zukunft zu starten.