Zuhause für den kleinen Socke gesucht ...

Socke ist ein noch junger, ganz lieber Rüde und wurde im Frühjahr 2017 geboren.


Socke 201710pic300px


In seiner derzeitigen Unterkunft im Camp Valcea in Rumänien wartet er geduldig darauf, dass ihn endlich eine liebe Familie entdeckt und ihm ein neues „Für-Immer-Zuhause“ gibt.



Beim Betrachten der Bilder bekommt man unweigerlich den Eindruck, dass er ein wenig traurig blickt, weil er diesem schönen Tag entgegenfiebert, an dem sich sein Wunsch endlich erfüllen wird.

Und wir möchten dem kleinen Socke jetzt dabei helfen, dieses Zuhause bei liebevollen und verantwortungsbewussten Menschen hier in Deutschland zu finden.


Hier ein paar Daten zu Socke:

Geschlecht:   männlich Socke 201710pic01
Rasse:   Mischling  
Größe:   mittel - groß  
Alter/Geb.:   ca.  März 2017   
Gewicht:   k.A.  
Geimpft:   JA  
Gechipt:   JA  
Entwurmt:   JA  
Kastriert:   JA  
Aufenthaltsort:   Rumänien  
Schutzgebühr:   380,- Euro  
Ausreise/Vermittlung:    ca. vier Wochen nach Anfrage  

Unser Socke ist wirklich ein kleiner Charmeur und mit jedem und allem gut verträglich.

Wenn sie sich in unseren kleinen Goldschatz verliebt haben sollten und ihm ein dauerhaftes Zuhause ermöglichen möchten, dann gibt es noch ein paar Dinge zu beachten.


Grundbedingung für eine Adoption ist natürlich ein großes liebevolles Herz, sehr viel Zeit für die Eingewöhnungsphase und die dafür notwendige Geduld. Das ist schon einmal das Wichtigste. Dann kommen noch einige erforderliche Rahmenbedingungen hinzu.

So benötigen Sie beispielsweise eine Einverständniserklärung des Vermieters. Weiterhin sollten alle Mitglieder der Familie diese wichtige Entscheidung mittragen. Dies alles würden wir gern in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen erörtern.


Auch denken wir, dass der Besuch einer Hundeschule für ihn perfekt wäre. Neben dem gewollten Lerneffekt eröffnet sich ihm so die Möglichkeit, wichtige soziale Kontakte zu anderen Menschen und Artgenossen zu knüpfen und zu pflegen, und ganz nebenbei kommt das Spielen und Toben dabei auch nicht zu kurz.


Wenn Sie meinen, dass der kleine Socke genau der richtige Wegbegleiter für Sie in den kommenden Jahren sein soll, dann melden Sie sich doch bitte einfach bei Linda oder Tina.

Und keine Angst, sollte der Schatz bei Ihnen einziehen, stehen sie nicht allein da.
Wir bleiben Ihre Ansprechpartner und sind auch im Notfall für Sie erreichbar.


 

Hier noch die Bitte eines kleinen Hundes, stellvertretend auch für alle unsere kleinen Welpen und Hundekinder ...


 „Ich hätte da doch noch einen kleinen Wunsch...

Bitte seid euch der Verantwortung für mich bewusst. Ich wäre wirklich sehr traurig, wenn ich mich erst einmal an euch gewöhnt hätte aber dann wieder gehen müsste, nur weil es doch ‚nicht gepasst hat‘.

Deswegen ist es meinen Vermittlern sehr wichtig, dass ein ausführliches Vorgespräch stattfindet.
Und sollte die darauffolgende Vorkontrolle positiv sein, dann könnte es sein, dass ich mein kleines Köfferchen packen darf und bei euch einziehen werde.


Sehr schön wäre es auch, wenn ihr mir den Besuch einer Hundeschule ermöglicht, damit ich ganz viel lerne und vor allem der Kontakt zu meinen Artgenossen gefördert wird. Denn es ist meinen Betreuern sehr wichtig, dass ihr auch mit einem Hund im 'besten Alter' problemlos zurechtkommt und somit eine Freundschaft fürs Leben entsteht.“


Nun, wir denken, diesen Wunsch kann man ihm sicher nicht abschlagen, denn …

Sie erwartet ein liebenswerter Zeitgenosse, der nur darauf wartet mit Ihnen zusammen in eine glückliche Zukunft zu starten.

Ihre Spende


LogoAngelsforDogs transp

Tierschutzverein Angels for Dogs e.V.

VR Bank Westmünsterland eG

IBAN: DE10 4286 1387 0203 6429 00
BIC: GENODEM1BOB

Sparkasse Koblenz

IBAN: DE50 5705 0120 0000 1868 82
BIC: MALADE51KOB

 

Spenden mit PayPal





Spenden mit "smoost"

Spenden-App für iPhone- oder Android-Handy

 

qr app

Angels for Dogs auf Facebook