Hündinnen (ab 1 Jahr)

Genau wie unsere „Jungs“ haben auch unsere reizenden „Ladies“ schon einiges mitgemacht. Auch sie waren zur Tötung vorgesehen und konnten von uns gerade noch rechtzeitig aus der Tötungsstation gerettet werden. Unser Partner vor Ort, Marian, brachte sie zum Tierarzt, wo sie direkt medizinisch versorgt wurden. Nun sind auch sie in Sicherheit und warten auf ihre(n) Herzensmenschen.

Aktualisiert am 02.07.2020


Auf Pflegestelle in Deutschland

Aktuell befinden sich keine Hündinnen auf unseren deutschen Pflegestellen


Noch in Rumänien

RESERVIERT // Bailey, geb. 2018, ca. 35 cm

Wir stellen vor… die hübsche Mama der Rasselbande (siehe Rubrik Welpen) mit Namen Bailey. Bailey wurde mit ihren 4 Kindern von einer Müllhalde gerettet. Für eines ihrer Babys war es aber leider zu spät. Bailey ist ca 2 Jahre alt und kann noch nicht reisen. Erst Ende August / Anfang September ist es soweit – dann sind die Kleinen 4 Monate alt und nicht mehr auf Bailey angewiesen. Wer verliebt sich in den kleinen Schatz?


Ausreise ab Ende Oktober // Fritzi, ca. 4 Jahre, ca. 55-60 cm

Hallo Welt da draußen – ich bin die Fritzi! Nachdem mich Marian und Anca gefunden und aufgenommen hatten und ich über die Angels-Gemeinde endlich einen Namen bekam, war nur noch mein Taum von einem eigenen Zuhause offen. Ein Zuhause bei Menschen, die genau mich suchen, Menschen, die mich lieben und alles tun werden, um mich glücklich zu machen. Menschen, die nur darauf warten, dass ich ihr Leben bereichern darf. Und auch das schien in Erfüllung zu gehen – ABER DANN…

…lüftete ich ein sehr gut gehütetet Geheimnis: ich hab heimlich in der Nacht von Sonntag (21. Juni) auf Montag Babys bekommen. Hahaha, das überraschte Gesicht von dem Futtermeister: UNBEZAHLBAR! Nur leider kann ich jetzt erstmal nicht nach Deutschland kommen. Ich bin jetzt Mama und muss ich erst um den Nachwuchs kümmern. Aber ab Ende Oktober darf ich reisen. Wenn Ihr also meine Menschen seid, die gerne auf mich warten, meldet Euch bitte ganz schnell bei den Angels!

Wichtig: Bitte rechnen Sie damit, dass Fritzi eine Eingewöhnungszeit brauchen wird, um wirklich „anzukommen“.


Alle unsere Hündinnen sind geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert und haben einen gültigen EU-Pass. Die Schutzgebühr beträgt 380,00 €.

Wenn eine unserer 4beinigen Ladies Ihr Herz erobert hat, melden Sie sich bitte bei uns telefonisch oder per E-Mail. Nach einer positiven Vorkontrolle, Einverständniserklärung des Vermieters und Einigkeit im Familienkreis könnte sie bald bei ihnen einziehen.

Bitte bedenken Sie auch, dass unsere Hunde schon viel mitgemacht und viel Leid erlebt haben. Geben Sie Ihrem neuen Familienmitglied Zeit, sich einzuleben, Vertrauen zu fassen, die neuen Eindrücke zu verarbeiten und ein Gehör für die neue, fremde Sprache zu entwickeln. Sie wird es Ihnen danken und Sie niemals enttäuschen.

Kontakt:
Katja Heun : 0157-75180380, katja.heun(at)angelsfordogs.de
Linda Pelzer : 02622 – 169609, linda.pelzer(at)angelsfordogs.de