Welpen / Junghunde (bis 1 Jahr)

Unsere Jüngsten hatten keinen guten Start ins Leben: weggeworfen wie Müll, ausgesetzt – und teilweise viel zu früh von der Mutter getrennt – mussten sie um ihr Leben kämpfen. Dank Marian konnten die kleinen Fellknäuel gerettet und vom Tierarzt direkt medizinisch versorgt werden. Nun sind sie in Sicherheit und warten auf ihre(n) Menschen, mit denen sie gerne die große weite Welt, entdecken und erobern wollen.

Aktualisiert am 23.10.2020

Unsere Hunde finden Sie auch auf Facebook


Auf Pflegestelle in DE

Cutie, geb. 20.04.2020, bleibt klein

Am 29.08. ist Cutie auf unserer Pflegestelle eingezogen. Nun fehlt nur noch ein Für-immer-Zuhause.

Halli hallo hallöchen – ich bins, die Cutie. Auf Neudeutsch heißt das soviel wie „Süße“. Seit September bin ich in Deutschland bei ganz lieben Menschen. Eigentlich voll gut – nur: ich hätte gerne Menschen, die mir alleine gehören, die ich nicht mit mehreren teilen muss. Menschen die Zeit für mich haben, mit mir spielen und zur Schule gehen und mich niiiiieeeeee wieder hergeben. Das ist doch bestimmt ein Wunsch, der sich erfüllen lässt, oder? Ich glaube jedenfalls fest daran. Und die Angels helfen mir dabei, das sind nämlich Wunscherfüller. Also findet mich bitte schnell, damit ich ganz bald umziehen kann.


RESERVIERT // NICKY, ca. 4 Mon., wird ca. 35 cm

Huhu!!! Ich bin Nicky, noch ganz jung, verspielt, einfach nuuuuur süß und auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause. Zusammen mit meinen 3 Geschwistern wurde ich von einem Tierarzt auf den Straßen Rumäniens geunden, aufgepäppelt und dann an Marian und Anca übergeben. Denn die beiden sind ja echte Angels und meine Verbindung zu den Angels in Deutschland, die für so süße Fellschnäuzchen wie mich ein eigenes Körbchen suchen. Wie lange es wohl dauert, bis ich meines finde????


Unsere Welpen (noch in Rumänien)


BEIDE RESERVIERT // ZIVA // McGee, ca. 7,5 Monate

Hallo ihr 2beiner! Wir sind die Geschwister Ziva und McGee. Ich, Ziva, bin ein Mädchen, McGee ist mein Bruder, also ein Rüde.
Wir wurden auf der Straße gefunden und von Anca und Marian in Sicherheit gebracht. Endlich müssen wir nicht mehr schauen, wo wir etwas Essbares herbekommen und einen Unterschlupf finden. Und mit Hilfe der Angels finden wir hoffentlich ganz schnell unser eigenes Zuhause. Ein Zuhause, wo man uns mit viel Liebe und Geduld aufnimmt und uns all das beibringt, was ein junger Hund noch lernen sollte.


EVEREST, ca. 8-9 Monate, mittelgroß

Everest irrte auf den Straßen Rumäniesn herum, suchte nach Futter und einem Schlafplatz. Gott sei Dank waren unsere beiden rumänischen Angels Anca und Marian genau im richtigen Moment am richtigen Ort, um sie zu sehen und zu sichern. Dadurch konnte Everest vor den staatlichen Hundefängern und einem Leben in einem der überfüllten Shelter bewahrt werden. Everest ist eine ganz liebe und sehr freundliche junge Hundedame. Sie versteht sich gut mit ihren Artgenossen, Katzenverträglichkeit können wir aktuell (noch) nicht beurteilen.


LOTTA // ZOE // BUTCHE, ca. 4 Monate, werden mittelgroß bis groß

Hallo, wir sind die 3 Schwestern Lotta, Zoe und Butche. Zusammen wurden wir von einer netten Familie auf Rumäniens Straßen gefunden. Wir dürfen dort bleiben, bis unsere Suche nach einem eigenen Zuhause von Erfolg gekrönt ist. Als echte Angels-Hunde stehen unsere Chancen da sicherlich sehr gut, und wir freuen uns heute schon auf die Reise zu unseren 2beinern! Wir möchten die Welt entdecken und auch noch vieles lernen, also auch super gerne eine Hundeschule besuchen. Aber erstmal wollen wir ankommen, unsere(n) Menschen kennenlernen und Vertrauen fassen können. Danach kann es dann losgehen.


Alle unsere Welpen und Junghunde sind geimpft, entwurmt, entfloht, gechipt und haben einen gültigen EU-Pass. Aufgrund ihres noch jungen Alters sind die meisten noch nicht kastriert. Die Schutzgebühr beträgt 380,00 €.

Wir empfehlen, mit den Welpen/Junghunden eine Hundeschule zu besuchen. Gerade die Jungspunde haben noch viele Flausen im Kopf.

Eine(r) der Jüngsten hat gerade Ihr Herz zum Schmelzen gebracht und es im Sturm erobert? Dann melden Sie sich bitte bei uns telefonisch oder per E-Mail. Nach einer positiven Vorkontrolle, Einverständniserklärung des Vermieters und Einigkeit im Familienkreis könnte er/sie bald bei ihnen einziehen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Welpen und Junghunde schon viel mitgemacht haben. Obwohl sie noch so jung sind brauchen sie Zeit, sich einzuleben, Vertrauen zu fassen, die neuen Eindrücke zu verarbeiten und ein Gehör für die neue, fremde Sprache zu entwickeln. Geben Sie ihnen die Zeit.

Kontakt:
Katja Heun : 0157-75180380, katja.heun(at)angelsfordogs.de
Linda Pelzer : 02622 – 169609, linda.pelzer(at)angelsfordogs.de