Rüden (ab 1 Jahr)

Unsere „Jungs“ haben schon einiges mitgemacht – sie sind dem Tod in der Tötungsstation nur knapp entgangen oder haben viele Überlebenskämpfe auf der Straße bestehen müssen. Nun sind sie in Sicherheit und warten nur noch auf das Wunder einer eigenen Familie.

Aktualisiert am 10.05.2022

Unsere Hunde finden Sie auch auf Facebook


Auf Pflegestelle in DE

MILOW, geb. 25.07.2018, ca. 50 cm

Mein Name ist Milow. Mit 4 Monaten kam ich 2018 nach Deutschland zu meiner Familie. Ich war dort sehr glücklich und wuchs zu einem freundlichen, erwachsenen Hund heran. Doch von einem auf den anderen Tag wurde nun alles anders. Mein Herrchen hat die Regenbogenbrücke betreten und uns zurückgelassen. Meine 2beinigen Familienmitglieder sind mit der neuen Situation überfordert. Neben mir müssen sie sich noch um meinen kleinen Fellnasenkumpel und 2 Samtpfötchen kümmern. Die 3 sind ruhige Zeitgenossen. Aber ich brauche viel Bewegung, liebe es, spazierenzugehen, zu toben, möchte beschäftigt werden. Und das können sie mir nicht geben. Deshalb hat Frauchen sich an die Angels gewendet und gebeten, für mich ein neues Zuhause zu finden, in dem ich ebenso glücklich sein werde, wie ich es vor diesem traurigen Tag war.


Grizu, geb. 05.10.2016, 50 cm, 13 kg

Hallo Welt, ich bin Grizu, wohnhaft in Köln. Ich bin ein knapp 6jähriger Rüde und suche leider ein neues Zuhause, bevorzugt kein Haushalt mit kleinen Kindern. Ich bin sehr gelehrig, liebe lange Spaziergänge, renne unglaublich gerne, kann auch einiges an Kommandos. Kurzum: ich bin ein echtes Power-Paket. Mit Hunden verstehe ich mich gut, Kinder sind auch kein Problem, so lange sie schon etwas größer sind. Bei Männern bin ich anfangs etwas zurückhaltend, die checke die erstmal ab.


Noch nicht in Deutschland

BODO, geb. ca. 2020, 52 cm

Bodo wird zur Zeit liebevoll bei einem befreundeten Tierschützer in Österreich betreut. Er ist sehr Menschen-bezogen, kommt prima mit seinen Artgenossen klar, ist sehr sozial. Bodo ist schon ein Power-Paket und braucht Bewegung. Eine konsequente, liebevolle Erziehung und Sozialkontakt mit Artgenossen sind unabdingbar.


CODY, geb. ca. 2017, mittelgroß

Hallo ihr Zweibeiner, ich bin Cody, einer von den Angels-Hunden, der noch bei Marian und Anca lebt. Die Menschen sagen das ich sehr neugierig aber auch sehr vorsichtig bin. Ich hatte eigentlich mein Ticket für die Reise auf meine Pflegestelle in Deutschland schon in der Hand. Doch leider hat sich das wieder zerschlagen. Wenn du mich kennen lernen möchtest, melde dich doch bitte bei den Angels. Du müsstest dir halt Mühe geben und Zeit nehmen, dass ich dir vertraue. Erwarte bitte nicht, dass nach drei Tagen meine Erziehung programmiert ist….. dann wärest du nicht der richtige Mensch für mich! Zu Katzen und Kindern kann ich noch nicht wirklich etwas sagen, da hab ich noch nicht so die Erfahrungen gemacht. Aber mit meinen Hundekumpels klappt es hier gut. 


JERRY, ca. 5-6 Jahre, mittelgroß

Jerry ist einer der Hunde, die noch bei Marian und Anca leben. Nachdem die beiden viel Zeit investiert haben, um ihm Vertrauen beizubringen, ist es nun soweit. Jerry hat so tolle Fortschritte gemacht, dass wir ihn endlich in die Vermittlung geben können. Er hat die besten Voraussetzungen, ein großartiger Hund zu werden. Als Adoptant(en) wünschen wir uns jemanden, der nicht gleich die Flinte ins Korn wirft und bereit ist, weiter mit Jerry zu arbeiten. Er braucht einfach nur liebevolle Menschen, die ihm Zeit, einen klaren Rahmen und somit Sicherheit geben und seine Augen wieder zum Leuchten bringen. Er verträgt sich mit seinen Artgenossen, Katzenverträglichkeit konnte nicht getestet werden.


Alle unsere Rüden sind geimpft, entwurmt, entfloht, gechipt, kastriert und haben einen gültigem EU-Pass. Die Vermittlung erfolgt gegen Schutzgebühr.

Wenn einer unserer 4beinigen „ganzen Kerle“ Ihr Herz erobert hat, melden Sie sich bitte bei uns telefonisch oder per E-Mail. Nach einer positiven Vorkontrolle, Einverständniserklärung des Vermieters und Einigkeit im Familienkreis könnte er bald bei ihnen einziehen.

Bitte bedenken Sie auch, dass unsere Hunde schon viel mitgemacht und viel Leid erlebt haben. Geben Sie Ihrem neuen Familienmitglied Zeit, sich einzuleben, Vertrauen zu fassen, die neuen Eindrücke zu verarbeiten und ein Gehör für die neue, fremde Sprache zu entwickeln. Er wird es Ihnen danken und Sie niemals enttäuschen.

Kontakt zu uns
E-Mail: angelsfordogs(at)gmx.de – oder nutzen Sie unser Kontaktformular
SMS oder WhatsApp: +49 151 64627863
Telefonisch: +49 151 64627863